Bürgertreff Neckarsulm – Aktivitäten aktueller Monat

Aufgrund der dynamischen Lage der Corona Pandemie empfiehlt unsere Träger, das Deutschen Roten Kreuz, das wir ab 16.3.2020 bis zum 30.04.2020 alle unsere Aktivitäten einstellen.

Über das weitere Vorgehen nach dem 30. April 2020 werden wir Sie rechtzeitig informieren.


Donnerstag, 02.04.2020| 09.30 Uhr bis ca. 16.10 Uhr
Kunsthalle Würth – Lust auf mehr

Nur gemeldete Teilnehmer.   ABGESAGT


Gehen wir gemeinsam zum Mittagessen?
Gemeinsam schmeckt es einfach besser!

Die Kolpingsfamilie lädt ein. Wir treffen uns am Samstag, 04.04.2020 um 11.45 Uhr vor dem Eingang am Kolpinghaus und gehen dann gemeinsam zum Essen und natürlich auch zum Unterhalten. Die Kolpingsfamilie bittet für das Essen um eine freiwillige Spende in das Spendenkässle. Jede Person kann selbst bestimmen, ob und wieviel Sie spenden möchten.
Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis 03.04.2020 gebeten.  ABGESAGT


Samstag, 25.04.2020 |19.15 bis ca. 22 Uhr

Kreatief Musical – „Tierisch. Gut. Drauf.“
im Jugendhaus Gleis 3 neben dem Bahnhof.

Viele tolle Musiker haben einen großen Traum: Popstar werden! Beim Songcontest „Tierisch. Gut. Drauf.“ von Radio Bremen, bei dem alle Bands in Tierkostümen auftreten, bekommen sie die Chance dazu. Doch auf der Bühne und hinter den Kulissen läuft einiges schief. Der Obermacho King Kong findet seine weiße Frau nicht mehr, die Kühe brauchen neue Ideen und den Bremer Stadtmusikanten ist der Hahn abhanden gekommen. Zu allem Übel hält die Rabenmutter nur zu ihrem Welpen und der Esel weiß nicht, wie er mit den Schmetterlingen im Bauch umgehen soll. Auch im zehnten Kreatief-Musical wurden bekannte deutsche Songs in die Geschichte verpackt. Die Komödie „Tierisch. Gut. Drauf.“ bringt Sie jedoch nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken. Dabei dürfen Drama und Herzschmerz natürlich nicht fehlen. Ein Spaß für die ganze Familie!
Kosten pro Person: 18.00 € Eintritt.
(15.00 € für Schüler, Studenten, Schwerstbehindert mit Vorlage des Ausweises)
Anmeldungen noch möglich bis 17.04.2020  ABGESAGT


Bügertreff in Kooperation mit der Mediathek

 

Donnerstag, 26.03.2020, 19.00 Uhr, Mediathek – verlegt auf 26.11.2020 – Karten bleiben gültig –
Lesung mit Sabine Bode: Nachkriegskinder – Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter
Vorverkauf: Mediathek, Eintritt: 8
Mit ihrem Bestseller „Die vergessene Generation – die Kriegskinder brechen ihr Schweigen“ machte Sabine Bode die verdrängten traumatischen Erfahrungen der Kriegskinder erstmalig zum Thema. Die unverarbeiteten Erlebnisse und Folgen des Krieges sind bis heute über mehrere  Generationen in Gesellschaft und Familie spürbar. Sabine Bode, selbst Nachkriegskind, beschäftigt sich in ihrem Vortrag mit den Auswirkungen der Kriegserlebnisse auf die unmittelbar nach dem Krieg geborenen Kinder, die in einer Gesellschaft voller Tabus aufwuchsen. Sabine Bode, Jahrgang 1947, ist Journalistin und lebt in Köln. Ihre Bücher „Die vergessene Generation“, „Kriegsenkel“, „Nachkriegskinder“  und „Kriegsspuren – die deutsche Krankheit German Angst“ wurden alle zu Bestsellern. 74172 Neckarsulm, Urbanstraße

© 2014-2020 | Bürgertreff Neckarsulm - Gemeinsam Zeit verbringen!