Bürgertreff Neckarsulm – Aktivitäten aktueller Monat

Sonntag, 05.01.2020 |14.45 bis. ca. 18 Uhr
Schwäbisches Lustspiel in der Hüttberghalle
„Hubertus und der Wundermann“
Nur gemeldete Teilnehmer.


Sonntag, 05.01.2020 |10.10 Uhr bis ca. –
Neujahrskonzert – Musical Nacht
Öffentliche Generalprobe in der Harmonie Heilbronn
Nur gemeldete Teilnehmer.


 Donnerstag, 23.01.2020  |17.10 Uhr bis ca. 19 Uhr
Lust mal wieder ins Kino zu gehen?
Gemeinsamer Kinobesuch im Scala-Kino in Neckarsulm
Bibelkino – „Filmreihe Respekt und Toleranz – miteinander leben“ „Monsieur Claude und seine Töchter“
… eine hoffnungsvolle Begegnung
Claude und Marie Verneuil, ein Ehepaar aus der katholischen Mittelklasse, sind ziemlich konservative Eltern, obwohl sie sich stets selbst dazu angehalten haben, weltoffen zu sein. Doch ihre Toleranz wird auf eine harte Probe gestellt, als ihre drei Töchter heiraten wollen: Die Zweit-Jüngste hat sich einen Muslimen als Ehemann auserwählt, eine andere Tochter will einen Juden ehelichen, und die Älteste hat sich in einen Chinesen verliebt. Nun ruhen all ihre Hoffnungen für eine kirchliche Hochzeit auf der jüngsten Tochter, die gerade – Halleluja! – einen Katholiken kennengelernt hat…
Kosten pro Person: 5.00 € für Eintritt
Anmeldung ab sofort bis 20.01.2020, damit wir Plätze reservieren können.


Montag, 27.01.2020 | 14.30 Uhr bis ca. 17 Uhr
Informationsnachmittag 2020
im Gemeindezentrum St. Paulus, Friedrichstraße 25.
(Linie 93 Haltestelle Bhf. Ost/ Friedrichstraße oder Häußlerschule Süd). Willkommen sind alle Bürgertreffler sowie alle Bürgertreff – Neuinteressierte. Einlass ab 14 Uhr vorrangig mit Anmeldekarten. (Diese bekommen Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung zugeschickt).
Kosten pro Person: 3.00 € für Bewirtung.
Anmeldungen noch möglich bis 17.01.2020


Donnerstag, 30.01.2020| 17.10 Uhr bis ca. 19 Uhr
Lust mal wieder ins Kino zu gehen?
Gemeinsamer Kinobesuch im Scala-Kino in Neckarsulm
Bibelkino – Filmreihe „Respekt und Toleranz – miteinander leben
Ein Dorf sieht schwarz“
… eine abweisende Begegnung
Ein dunkelhäutiger Arzt versucht, sich in einem französischen Dorf Respekt zu verschaffen und für sich und seine Familie eine Heimat zu finden. Dabei trifft er auf allerhand Widerstand, denn die Dorfbewohner fürchten sich vor seiner Hautfarbe. Er bemüht sich nach Kräften, das Vertrauen seiner neuen Patienten zu erlangen und dabei den Ansprüchen seiner Familie gerecht zu werden…
Kosten pro Person: 5.00 € für Eintritt
Anmeldung ab sofort bis 27.01.2020, damit wir Plätze reservieren können.

 

© 2014-2020 | Bürgertreff Neckarsulm - Gemeinsam Zeit verbringen!