Bürgertreff Neckarsulm in der vhs

Sie möchten zusammen mit Gleichgesinnten Neues lernen, sich austauschen oder etwas für Ihre Gesundheit tun? Bei den Kursen und Vorträgen der „vhs für Senioren“ finden Sie ein breites Themenangebot für aktive Senioren aus Neckarsulm und Umgebung. Die Angebote finden in Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm statt. Sie sind für alle Interessierten offen. Die Anmeldung kann sowohl in der vhs als auch im Bürgertreff (Spitalstraße 5, Telefon 07132 / 300068) erfolgen.


Digitale Welt im Alltag

10200 Internet für Einsteiger

Ohne Internet geht es inzwischen nicht mehr. Vielen reicht es dabei schon zu wissen, wie sie an bestimmte Infos, z.B. zum Thema Gesundheit oder Reiseziele kommen. Deshalb ist die Verwendung von Suchmaschinen ein wesentlicher Punkt im Kurs. Und um z.B. mehrere Angebote miteinander vergleichen zu können, ist es dann auch praktisch, über das Arbeiten mit Tabs, auch Registerkarten genannt, Bescheid zu wissen. Außerdem werden allgegenwärtige Begriffe wie Provider, Browser, Cookies, Popups, Add Ons und Plug Ins besprochen – alles Begriffe, die einem im Internet auf Schritt und Tritt begegnen. Weiß man darüber Bescheid, kann man die diversen Meldungen besser einschätzen und fühlt sich gleich sicherer.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Joy Maier
montags, ab 02.03.20, 14.00 – 17.00 Uhr, 3 mal
Volkshochschule, Raum 2.1
Gebühr: 95,00 € einschl. 15 € Skript


10201 Erste Schritte am Computer und ins Internet  – Kleingruppe

Das Internet bietet seinen Nutzern zahlreiche Möglichkeiten für die verschiedensten Bedürfnisse – auch für Sie. Bisher haben Sie sich aber noch nicht an den Computer ran getraut? Es braucht nur etwas Neugierde – alles andere bekommen Sie in diesem Kurs: Von der Benutzung der Maus und der Tastatur, vom Öffnen, Speichern und Schließen der Programme und Dateien bis zu den ersten Schritten im Internet. Sie brauchen für diesen Kurs keinerlei Vorkenntnisse, denn in dieser Kleingruppe mit maximal drei Teilnehmern bleibt viel Raum und Zeit für Fragen und Ihr individuelles Tempo. Sie können ein eigenes Laptop mitbringen oder im Kurs ein Leihgerät der vhs verwenden (bei Bedarf bitte bei der Anmeldung angeben).
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Joy Maier
mittwochs, ab 04.03.20, 9.00 – 12.00 Uhr, 5 mal
Volkshochschule, Atelier
Gebühr: 190,00 € einschl. 15 € Skript


10202 Besser Bescheid wissen am eigenen Laptop

Nachdem Sie die ersten Schritte am Laptop und im Internet gemacht haben, werden Sie feststellen, dass noch viele Fragen offen sind und auch, dass man ziemlich schnell wieder vergisst, was man schon gelernt hat, wenn man jetzt nicht dran bleibt. Deshalb unser Angebot: Vertiefen Sie das Gelernte und klären Sie noch offene Fragen – in der Kleingruppe mit max. 6 Teilnehmenden bleibt viel Zeit, um auf Ihre Fragen individuell einzugehen und auch, um bereits Gelerntes mit Übungen weiter zu festigen.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Joy Maier
dienstags, ab 21.04.20, 9.00 – 12.00 Uhr, 5 mal
Volkshochschule, Atelier
Gebühr: 144,00 € einschl. 15 € für Skript


10203 Alles über E-Mail

Eine E-Mail-Adresse zu haben und per Mail erreichbar zu sein, ist heutzutage fast schon ein Muss. Jedoch wissen viele nicht Bescheid, wie sie sich ein E-Mail-Konto einrichten können und es fehlt am nötigen Hintergrund-wissen, ob und ggf. welche Kosten entstehen, wie man am einfachsten zu einem E-Mail-Postfach kommt usw. Aber auch solche Anwender, die bereits Mails verschicken und erhalten, schlagen sich oft noch mit Fragen und Problemen beim Mailen herum. Deshalb soll dieser Kurs ausschließlich dem Mailen gewidmet werden und alle Fragen zum Thema Mailen klären helfen. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse in Windows.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Joy Maier
montags, ab 11.05.20, 14.30 – 17.30 Uhr, 2 mal
Volkshochschule, Raum 2.1
Gebühr: 64,00 € einschl. 15 € für Skript


10204 Internet für Einsteiger

Ohne Internet geht es inzwischen nicht mehr. Vielen reicht es dabei schon zu wissen, wie sie an bestimmte Infos, z.B. zum Thema Gesundheit oder Reiseziele kommen. Deshalb ist die Verwendung von Suchmaschinen ein wesentlicher Punkt im Kurs. Und um z.B. mehrere Angebote miteinander vergleichen zu können, ist es dann auch praktisch, über das Arbeiten mit Tabs, auch Registerkarten genannt, Bescheid zu wissen. Außerdem werden allgegenwärtige Begriffe wie Provider, Browser, Cookies, Popups, Add Ons und Plug Ins besprochen – alles Begriffe, die einem im Internet auf Schritt und Tritt begegnen. Weiß man darüber Bescheid, kann man die diversen Meldungen besser einschätzen und fühlt sich gleich sicherer.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Joy Maier
dienstags, ab 16.06.20, 9.00 – 12.00 Uhr, 3 mal
Volkshochschule, Atelier
Gebühr: 95,00 € einschl. 15 € Skript


10206 Ich habe ein Smartphone und jetzt?  – Kleingruppe

Der Kurs richtet sich an Interessierte, die bisher noch keine oder geringe Vorkenntnisse mit dem Smartphone haben. Vermittelt wird die grundlegende Bedienung des Smartphones. Was sind Apps und wofür kann ich sie nutzen? Wo werden Geräteeinstellungen vorgenommen? Wie werden Bilder gemacht und wo werden sie gespeichert? Wie werden Termine im Kalender eingetragen? Wie wird eine WLAN-Verbindung hergestellt? Wie werden Kontakte angelegt? Wie funktionieren Wecker, Stoppuhr und Timer? In dieser Kleingruppe mit maximal vier Teilnehmern bleibt viel Raum für Fragen und Zeit für Ihr individuelles Tempo. Bitte mitbringen: aufgeladenes Smartphone und Ladegerät.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Ingo Zschierlich
mittwochs, ab 29.04.20, 17.30 – 19.00 Uhr, 5 mal
Am 20.05.20 findet kein Kurs statt.
Volkshochschule, Raum 2.1
Gebühr: 90,00 €


10207 Smartphone für Fortgeschrittene – Kleingruppe

Der Kurs richtet sich an Interessierte, die bereits Vorkenntnisse mit dem Smartphone haben. Folgende Themen werden behandelt: im Internet surfen, Dateien mit anderen teilen, speichern und importieren. Wie wird eine WLAN-Verbindung hergestellt? Wie werden E-Mails geschrieben und abgefragt? Wie werden Updates installiert? Wie werden Apps installiert? Wie werden mit WhatsApp Nachrichten und Bilder verschickt? In dieser Kleingruppe mit maximal vier Teilnehmern bleibt viel Raum für Fragen und Zeit für Ihr individuelles Tempo.
Bitte mitbringen: aufgeladenes Smartphone und Ladegerät.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Ingo Zschierlich
samstags, ab 15.02.20, 9.00 – 10.30 Uhr, 5 mal
Volkshochschule, Raum 2.1
Gebühr: 90,00 €


10207A Smartphone für Fortgeschrittene – Kleingruppe

Der Kurs richtet sich an Interessierte, die bereits Vorkenntnisse mit dem Smartphone haben. Folgende Themen werden behandelt: im Internet surfen, Dateien mit anderen teilen, speichern und importieren. Wie wird eine WLAN-Verbindung hergestellt? Wie werden E-Mails geschrieben und abgefragt? Wie werden Updates installiert? Wie werden Apps installiert? Wie werden mit WhatsApp Nachrichten und Bilder verschickt? In dieser Kleingruppe mit maximal vier Teilnehmern bleibt viel Raum und Zeit für Fragen und Ihr individuelles Tempo.In dieser Kleingruppe mit maximal vier Teilnehmern bleibt viel Raum für Fragen und Zeit für Ihr individuelles Tempo. In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm. Bitte mitbringen: aufgeladenes Smartphone und Ladegerät

Ingo Zschierlich
donnerstags, ab 18.06.20, 18.00 – 19.30 Uhr, 5 mal
Volkshochschule, Raum 2.1
Gebühr: 90,00 €


10208 iPhone für Einsteiger

Das iPhone (Smartphone der Firma Apple) ist für viele Menschen zu einem täglich benutzten Gerät im Haushalt geworden. Die Vielzahl der vorinstallierten Programme (Apps) kann uns das Leben erleichtern. Die wichtigsten Programme und deren Verwendung werden in Ruhe Schritt für Schritt erklärt. An insgesamt 3 Terminen pflegen wir unter anderem das Adressbuch, lassen uns an Termine erinnern, schreiben Notizen, machen Fotos und versenden diese elektronisch weiter. Der Kurs wendet sich an Personen, die in die Welt des iPhone einsteigen möchten, aber keine oder nur geringe EDV-Erfahrungen haben.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Karsten Krauskopf
montags, ab 11.05.20, 15.00 – 16.30 Uhr, 3 mal
Volkshochschule, Raum 2.3
Gebühr: 30,00 €


10209 iPad für Einsteiger

Das iPad (Tablet-Computer der Firma Apple) ist für viele Menschen zu einem täglich benutzten Gerät im Haushalt geworden. Die Vielzahl der vorinstallierten Programme (Apps) kann uns das Leben erleichtern. Die wichtigsten Programme und deren Verwendung werden in Ruhe Schritt für Schritt erklärt. An insgesamt 3 Terminen gehen wir ins Internet, pflegen das Adressbuch, lassen uns an Termine erinnern, schreiben Notizen, machen Fotos und versenden diese elektronisch weiter und vieles mehr. Der Kurs wendet sich an Personen, die in die Welt des iPad einsteigen möchten, aber keine oder nur geringe EDV-Erfahrungen haben.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Karsten Krauskopf
montags, ab 11.05.20, 17.00 – 18.30 Uhr, 3 mal
Volkshochschule, Raum 2.3
Gebühr: 30,00 €


10210 Individueller Einzelunterricht

In diesem Kurs stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen: freie Termin- und Themenwahl individuell auf Ihre Vorkenntnisse und Ihr Tempo abgestimmt. Mögliche Themen sind: Smartphone (Android oder Apple), Laptop (Apple und andere Betriebssysteme), Internet, MS-Office Programme (Power Point, Word, Excel), SharePoint sowie Office 365. Gerne können Sie auch andere Themen bei uns anfragen. Bitte kontaktieren Sie uns für eine individuelle Absprache.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.
Volkshochschule Neckarsulm
Gebühr: 35,00 € pro UE


10211 Digitaler Nachlass

Ein Leben ohne Internet, PC und Smartphone ist für die meisten Menschen kaum noch vorstellbar: Verträge werden oft nur noch online geschlossen, Einkaufen im Internet ist zur Normalität geworden und soziale Netzwerke gehören zum Alltag. Die wenigsten Menschen sorgen sich allerdings darum, was mit ihren Fotos, Online-Profilen und Nutzerkonten nach ihrem Tod passiert. Auch Verträge laufen weiter und verursachen Kosten. Guthaben und Sammelpunkte schlummern beim Anbieter und drohen zu verfallen. Wer hat Zugriff auf die Online-Konten bei Google, Facebook, dem E-Mail Anbieter oder bei Online-Banken? In diesem Vortrag erläutert Heiko Zimmer Grundlegendes und Wissenswertes zum digitalen Nachlass und gibt Ratsuchenden Tipps, um schon zu Lebzeiten die richtigen Vorkehrungen zu treffen. In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Heiko Zimmer
Freitag, 24.04.20, 18.30 – 20.00 Uhr
Volkshochschule, Raum 2.4
Gebühr: 12,00 € Anmeldung erforderlich


10212 eBooks lesen leicht gemacht

An diesem Abend stellen wir Ihnen die Onleihe Heilbronn-Franken vor und zeigen Ihnen, wie Sie eBooks und andere digitale Medien bequem von zu Hause aus entleihen und nutzen können. Die „Onleihe“ ist ein Angebot der öffentlichen Bibliotheken in der Region Heilbronn-Franken. Die Mediathek Neckarsulm ermöglicht ihren Kunden hierüber die kostenlose Ausleihe von mehr als 30.000 eBooks (Romane und Sachbücher) sowie zahlreichen elektronischen Zeitschriften, Zeitungen und Hörbüchern. Damit auch Sie dieses spannende Angebot nutzen können, geben wir Ihnen eine grundlegende Einführung in die Onleihe. Navigation, Recherche, Auswahl, Ausleihe, Download, Übertragung auf den eBook-Reader oder das Smartphone – an diesem Abend erfahren Sie, wie es geht. Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC sind erforderlich. Vorhandene mobile Geräte (E-Book-Reader, Smartphone oder Tablet) können gerne mitgebracht werden, sollten allerdings vorher bei der Anmeldung angegeben werden. Der “Kindle” ist mit der Onleihe nicht kompatibel. In Kooperation mit der Mediathek Neckarsulm und dem Bürgertreff Neckarsulm.

Kerstin Fietz
Freitag, 13.03.20, 18.00 – 19.30 Uhr
Treffpunkt: Mediathek, Urbanstraße 12, Erdgeschoss
Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung erforderlich


10213 eBooks lesen leicht gemacht

An diesem Abend stellen wir Ihnen die Onleihe Heilbronn-Franken vor und zeigen Ihnen, wie Sie eBooks und andere digitale Medien bequem von zu Hause aus entleihen und nutzen können. Die „Onleihe“ ist ein Angebot der öffentlichen Bibliotheken in der Region Heilbronn-Franken. Die Mediathek Neckarsulm ermöglicht ihren Kunden hierüber die kostenlose Ausleihe von mehr als 30.000 eBooks (Romane und Sachbücher) sowie zahlreichen elektronischen Zeitschriften, Zeitungen und Hörbüchern. Damit auch Sie dieses spannende Angebot nutzen können, geben wir Ihnen eine grundlegende Einführung in die Onleihe. Navigation, Recherche, Auswahl, Ausleihe, Download, Übertragung auf den eBook-Reader oder das Smartphone – an diesem Abend erfahren Sie, wie es geht. Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC sind erforderlich. Vorhandene mobile Geräte (E-Book-Reader, Smartphone oder Tablet) können gerne mitgebracht werden, sollten allerdings vorher bei der Anmeldung angegeben werden. Der “Kindle” ist mit der Onleihe nicht kompatibel. In Kooperation mit der Mediathek Neckarsulm und dem Bürgertreff Neckarsulm.

Kerstin Fietz
Freitag, 08.05.20, 18.00 – 19.30 Uhr
Treffpunkt: Mediathek, Urbanstraße 12, Erdgeschoss
Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung erforderlich


Gesundheit

10403  Zivilcourage, Selbstsicherheit und Eigenschutz für Senioren           

Viele von uns fühlen sich betroffen und wollen helfen, wenn andere belästigt, beraubt und bedroht werden. Doch was kann ich als älterer Mensch eigentlich für mich und meinen Eigenschutz tun? In diesem Kurs für Senioren, erhalten Sie Tipps zur Selbstbehauptung “Wie helfe ich mir selbst?” und Zivilcourage “Wie helfe ich anderen?” ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Die Polizei gibt wichtige Tipps und Hinweise, wie Sie sich in diesen Situationen richtig verhalten und wie man bedrohliche Situationen vermeiden und entschärfen kann.Der Dozent ist Kommissar beim Polizeipräsidium Heilbronn.

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.
Peter Lorenz
Donnerstag, 06.02.20, 15.00 – 16.30 Uhr
Volkshochschule, Raum 1.2
Gebühr: 5,00 € Tageskasse, Anmeldung erforderlich


10404  Gesund älter werden – jung bleiben!               

Dieser Vortrag zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf, aktiv Prävention zu leisten, um sich im Alter körperlich, seelisch und auch geistig fit und gesund zu halten. Welche körperlichen Aktivitäten halten meine Gelenke weiterhin geschmeidig und stabil, wie ernähre ich mich im Alter gesund, sodass ich meinem Körper alles gebe, was er benötigt? Wie erhalte ich Kontakte zu anderen Menschen und warum ist es wichtig, auch im Alter bereit zu sein, Neues zu lernen? Die Impulse kommen aus dem Bereich der Naturheilkunde und Homöopathie. Die Dozentin ist Heilpraktikerin und Homöopathin.

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.
Jeannette Jeanneret
Dienstag, 11.02.20, 19.00 – 20.30 Uhr
Volkshochschule, Forum
Gebühr: 8,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich


10400 Hallux valgus, Hammerzehen, und Co.

Der Orthopäde und Unfallchirurg Dr. med. Carlo Bussi berichtet über die neuesten Entwicklungen in der ambulanten Fußchirurgie unter besonderer Berücksichtigung von Zehenfehlstellungen. Die Verformung des großen Zeh, der abnorm nach außen (Hallux varus) oder nach innen (Hallux valgus) steht und der sogenannte Hammerzeh, bei dem eine krallenartige Beugung im Endgelenk vorliegt, sind sehr verbreitete Zehendeformationen. Im Vortrag erfahren Sie, wie diese entstehen und wie Sie damit umgehen können. Im Anschluss bleibt ausreichend Zeit für Ihre Fragen. In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Dr. Carlo Bussi
Montag, 17.02.20, 19.00 – 20.30 Uhr
Volkshochschule, Raum 1.1
Gebühr: 8,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich


10405 Umgang mit den Lebensereignissen Sterben und Tod

Die Themen Tod und Sterben unterliegen in unserer Gesellschaft einem stark verinnerlichten Tabu. Eine angemessene Auseinandersetzung ist kaum möglich, da diese Elemente des Lebens oft verdrängt, vermieden und verleugnet werden. Findet jedoch eine Konfrontation mit diesen Themen statt, werden Gedanken an die eigene Verletzlichkeit und Endlichkeit wach. Die Tabuisierung kritischer Lebensereignisse erschwert den Umgang und die Bewältigung genau dieser. Die vhs Neckarsulm möchte Ihnen die Gelegenheit geben, sich mit diesem Thema und damit verbundenen Fragen auseinanderzusetzen. Eine Frage in diesem Zusammenhang könnte sein: Was kann ich jetzt schon für meine Bestattung vorbereiten und organisieren? Diese und weitere Fragen werden von Elke Ranger, geprüfte Bestatterin der Stadt Neckarsulm, an diesem Abend beantwortet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, das Bestattungsinstitut der Stadt Neckarsulm zu besichtigen. In Kooperation mit dem Bürgertreff.

Elke Ranger
Montag, 29.06.20, 17.00 – 18.30 Uhr
Volkshochschule, Forum
Gebühr: 5,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich


10407 Risikofaktor Übergewicht im Alter – Es ist nie zu spät für gesunde Ernährung

Wenn Menschen im Alter an Übergewicht leiden, hat dies häufig mehrere Ursachen. Einer der wichtigsten Gründe ist, dass sich der Stoffwechsel in der zweiten Lebenshälfte verlangsamt. Dadurch sinken der Bedarf an Energie und damit auch der Bedarf an Kalorien und Fett in der täglichen Ernährung. Dennoch bleibt der Verbrauch an lebensnotwendigen Vitalstoffen gleich. Welche Folgen hat dies für die Ernährung im Alter? Wie kann ich meine Ernährung in meinem Alltag praktisch umstellen, um einerseits Übergewicht zu vermeiden oder zu reduzieren und andererseits aber auch keinen Vitalstoffmangel zu riskieren? Die Dozentin ist geprüfte und zertifizierte Ernährung- und Orthomolekular-Therapeutin.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Isabell Burggraf
Montag, 11.05.20, 18.00 – 19.30 Uhr
Volkshochschule, Forum
Gebühr: 8,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich


10407A Gesund älter werden – jung bleiben!

Dieser Vortrag zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf, aktiv Prävention zu leisten, um sich im Alter körperlich, seelisch und auch geistig fit und gesund zu halten. Welche körperlichen Aktivitäten halten meine Gelenke weiterhin geschmeidig und stabil, wie ernähre ich mich im Alter gesund, sodass ich meinem Körper alles gebe, was er benötigt? Wie erhalte ich Kontakte zu anderen Menschen und warum ist es wichtig, auch im Alter bereit zu sein, Neues zu lernen? Die Impulse kommen aus dem Bereich der Naturheilkunde und Homöopathie. Die Dozentin ist Heilpraktikerin und Homöopathin.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Jeannette Jeanneret
Dienstag, 11.02.20, 19.00 – 20.30 Uhr
Volkshochschule, Forum
Gebühr: 8,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich


10408 Hypertonie und Prävention

Bluthochdruck ist eine Erkrankung des Gefäßsystems, bei der die Blutdruckwerte dauerhaft zu hoch sind. Ärzte sprechen in diesem Fall von Hypertonie oder arterieller Hypertonie. Bluthochdruck schädigt im Laufe der Jahre wichtige Organe wie das Herz, die Herzkranzgefäße, das Gehirn, die Nieren und die Blutgefäße. Die Folge können lebensbedrohliche Krankheiten sein wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Das wichtigste Ziel bei der Behandlung von Bluthochdruck ist deshalb die dauerhafte Senkung des Blutdrucks auf einen normalen Wert. Das beugt der Schädigung der Organe vor und trägt dazu bei, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu verhindern. Aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass 30% der Deutschen einen zu hohen Blutdruck haben. Fünfzig Prozent der Herzinfarkte und Schlaganfälle wären vermeidbar, wenn rechtzeitig etwas gegen einen zu hohen Blutdruck gemacht würde. Mindestens 20 Prozent der Betroffenen wissen aber noch nichts von ihrer Erkrankung, ca. 30 Prozent der Betroffenen lassen sich nicht behandeln. Prof. Dengler vom SLK-Klinikum am Plattenwald erklärt die Entstehung und Bedeutung der Hochdruck-Erkrankung und berichtet über die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten (Vorbeugung, Lebensstil, Ernährung, Medikamententherapie und technische Verfahren). Nach dem Vortrag wird der Referent ausführlich für Fragen der Zuhörer zur Verfügung stehen. Der Dozent ist Direktor der Klinik für Innere Medizin I Kardiologie, Angiologie, Intensivmedizin.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Prof. Dr. Thomas Dengler
Mittwoch, 27.05.20, 19.00 – 20.30 Uhr
Volkshochschule, Forum
Gebühr: 8,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich


10409 Patientenverfügung und Gesundheitsvollmacht

Ziel dieses Vortrags ist es, Menschen die Ängste vor der Beschäftigung mit dem Thema Patientenverfügung zu nehmen und darüber aufzuklären. Es wird angeregt, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und dieses nicht zu verdrängen. Sie erhalten am Vortragsabend auch Informationen, bei welchen Beratungsstellen Sie kostenfrei ein persönliches Gespräch vereinbaren können, in dem alle Punkte einer Patientenverfügung individuell durchgesprochen werden. Der Dozent ist Mitglied im Vorstand des Heilbronner Vereins “Senioren für Andere” (Seniorenbüro).
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Seniorenbüro Heilbronn/Adalbert Binder
Mittwoch, 17.06.20, 18.30 – 20.00 Uhr
Volkshochschule, Forum
Gebühr: 5,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich


10410 Gestärkt durch den Alltag – mit einem starken Immunsystem

“Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts”- Eugen Roth. Der Alltag hat viele Herausforderungen, umso mehr müssen wir auf unsere Gesundheit achten. Wir können unser Immunsystem unterstützen, um unsere Leistungsbereitschaft zu steigern. Themen wie Ernährung, Stress und das eigene Umfeld so wie viele andere Einflussfaktoren werden in diesem Vortrag erläutert. Die Dozentin ist geprüfte und zertifizierte Ernährung- und Orthomolekular-Therapeutin.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Isabell Burggraf
Dienstag, 14.07.20, 18.30 – 20.00 Uhr
Volkshochschule, Forum
Gebühr: 8,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich


Bewegung & Entspannung

30104 Feldenkrais zum Kennenlernen für Senioren und aller neugierigen Menschen

Feldenkrais steht für Bewusstheit durch Bewegung und ist eine Lernmethode, die auf Körperarbeit beruht. Der Erfinder Moshe Feldenkrais entdeckte, dass sich sowohl körperliche als auch geistige Fähigkeiten verbessern, wenn der Mensch Bewegungen bewusst und achtsam ausführen kann. Erfahren Sie an diesem Vormittag mehr über die Feldenkrais-Methode und lernen Sie erste einfache Übungen praktisch kennen. Bei Feldenkrais geht es um einfache Bewegungsfolgen, die ohne Anstrengung und Leistungsdruck ausgeführt werden. Sie lernen dabei, Ihre Körperwahrnehmung zu schulen und sich achtsam zu bewegen, eingeschliffene Bewegungsgewohnheiten zu erkennen, die vielleicht Einschränkungen und Beschwerden zur Folge haben, und neue, leichtere Bewegungsmöglichkeiten für sich zu entdecken. Durch Feldenkrais-Übungen können die Bewegungsmöglichkeiten und das Gleichgewicht verbessert werden, Verspannungen können abgebaut werden und besserer Schlaf, erhöhtes Wohlbefinden und eine frische Wachheit kann sich einstellen. Die Feldenkrais-Methode ist für jeden Menschen geeignet. Die Bewegungen werden überwiegend im Liegen ausgeführt.
Bitte mitbringen: warme, bequeme Kleidung, warme Socken, zwei Frotteehandtücher zur Kopflagerung.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Béatrice Kachel
Dienstag, 11.02.20, 10.00 – 11.30 Uhr
Volkshochschule, Studio II
Gebühr: 8,00 €, Anmeldung erforderlich, Tageskasse


30206 Bewegungstreff im Freien

Sich bewegen hält Körper und Geist in Schwung und gibt im Alltag ein gutes Lebensgefühl! Kommen Sie und machen Sie mit bei unseren regelmäßigen Bewegungstreffs. Mit Freude und Humor werden Sie von unseren geschulten Ehrenamtlichen angeleitet. Für alle, die Lust auf Bewegung in der freien Natur haben und denen sportliche Angebote wie Joggen, Walking, Wandern oder Radfahren zu anstrengend geworden ist. Fördern Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden in geselliger und vertrauter Umgebung. Der Bewegungstreff findet wöchentlich bei jedem Wetter statt. Kommen Sie einfach vorbei. Ihre Bewegungsbegleiterinnen freuen sich auf Sie. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Bürgertreff Neckarsulm unter 0 71 32 / 30 00 68 oder buergertreff.neckarsulm@arcor.de.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Montag 10.00-10.30 Uhr
Stadtpark Grünfläche hinter ZOB

Mittwoch 10.00-10.30 Uhr
hinter ASB Seniorenzentrum Amorbach

Mittwoch 09.30-10.00 Uhr
vor der Seniorenresidenz “Am Doldesbrunnen” in Obereisesheim

Gebühr: kostenfrei, ohne Anmeldung, Ganzjährig


30111 Qi Gong für Vitalität und Wohlbefinden – ein Kurs für Senioren

Kraft, Beweglichkeit und Koordination sind auch im Alter gut trainierbar und die traditionelle chinesische Heilgymnastik Qi Gong bietet gerade für Senioren wunderbare Methoden für die Pflege der Vitalität und leistungsfähigkeit. In diesem Kurs konzentrieren wir uns auf Verwurzlung (Stabilität), Zentrierung in der Leibesmitte und bewusste Wahrnehmung des Augenblicks. Die sanften Übungen werden langsam und mit weichen Bewegungen ausgeführt und lockern die Gelenke, kräftigen die Muskulatur, dehnen Sehnen und Bänder, fördern den Energiefluss im Körper und bewirken einen angenehmen, entspannten und gelassenen Gemütszustand. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und rutschfeste Socken oder Gymnastikschläppchen, Wasser zum Trinken.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Yueh-Huw Yu
montags, ab 02.03.20, 9.30 – 10.45 Uhr, 10 mal
Volkshochschule, Oase
Gebühr: 75,00 €


30122 Yoga zum Kennenlernen für Anfänger/-innen und Ältere

Yoga hat viele Übungen, die die Gelenke des Körpers bewegen, sie geschmeidig erhalten und für den Energiefluss durchlässig machen Dieses effiziente Übungsprogramm für Anfänger und Ältere enthält spannungslösende Übungen, die die meisten Menschen ohne Probleme ausführen können und die den ganzen Körper sanft aber wirkungsvoll mobilisieren. Ein inhaltlicher Schwerpunkt ist die Förderung von Gleichgewicht und Balance. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken und eine Wolldecke.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm

Clarissa Werner
dienstags, ab 28.04.20, 17.30 – 18.30 Uhr, 3 mal
Volkshochschule, Studio I
Gebühr: 18,00 €


 30123 Sanftes Yoga für Ältere

Die Verbindung von Körper, Atem und Geist durch sanft ausgeführte Yogaübungen steht im Vordergrund dieses Kurses. Aktive und dynamische Elemente kräftigen die Muskulatur und erhöhen die Beweglichkeit. Passive und ausgleichende Asanas wirken regenerierend und entspannend auf den gesamten Körper. Im Zentrum steht immer der Praktizierende mit seinen ganz eigenen körperlichen Voraussetzungen. Ziel ist eine gesündere Körperhaltung, Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und ein ruhiger, entspannter Geist. Bitte mitbringen: rutschfeste (!) Socken und eine Decke
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm

Diana Clement
freitags, ab 08.05.20, 9.30 – 10.30 Uhr, 8 mal
Volkshochschule, Oase
Gebühr: 48,00 €


30130 Hatha Yoga zum Kennenlernen
Yoga verbessert Gesundheit und Wohlbefinden. Wir werden beweglicher und lockerer. Die Körperwahrnehmung, die Haltung und Balance verbessern sich und wir fühlen uns schon bald entspannter und leichter. Die Übungen sind einfach, aber wirkungsvoll. Sie umfassen Körper-, Atem- und Entspannungstechniken.
Bitte mitbringen: Wolldecke, Wollsocken und bequeme Kleidung.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Clarissa Werner
dienstags, ab 11.02.20, 20.05 – 21.20 Uhr, 2 mal
Volkshochschule, Oase
Gebühr: 12,00 €


30242 Ausgleichs- und Kräftigungsgymnastik für Frauen 55+

Ein ganzheitliches, abwechslungsreiches Gesundheits- und Fitnesstraining mit gezielten Übungen für Rücken, Schultern, Bauch, Beine und Po und Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen sind Inhalte der Übungsstunden. Bitte mitbringen: Sportkleidung, saubere Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen und ein Handtuch.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Martina Kübler
montags, ab 02.03.20, 19.00 – 20.00 Uhr, 13 mal
Achtung: am 4.05. und 11.05.2020 findet kein Kurs statt!
Volkshochschule, Mobile
Gebühr: 51,00 €


30243 Ausgleichs- und Kräftigungsgymnastik für Frauen 55+

Ein ganzheitliches, abwechslungsreiches Gesundheits- und Fitnesstraining mit gezielten Übungen für Rücken, Schultern, Bauch, Beine und Po. Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen sind ebenso Inhalte der Übungsstunden. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, saubere Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen und ein Handtuch.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm

Martina Kübler
montags, ab 02.03.20, 20.00 – 21.00 Uhr, 13 mal
Achtung: am 4.05. und 11.05.2020 findet kein Kurs statt!
Volkshochschule, Mobile
Gebühr: 51,00 €


30251 Fitness 50+

Wie wär´s mit einem wöchentlichen Fitnesstraining, das den ganzen Körper trainiert? Kraft-, Koordinations- und Beweglichkeitsübungen sind die elementaren Inhalte, welche mit verschiedenen Belastungsstufen an die individuellen Möglichkeiten der Teilnehmer angepasst werden. Dabei werden wir viele Trainingsgeräte einsetzen und Spaß am Sport in der Gruppe haben. Inspirierende Musik darf nicht fehlen, um die Übungen kurzweilig zu gestalten.Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, saubere Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen, ein Handtuch und ein Getränk (keine Glasflasche!) . In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Dieter Wagner
freitags, ab 08.05.20, 19.30 – 20.30 Uhr, 8 mal
Volkshochschule, Mobile
Gebühr: 48,00 €


30254 Fit im Alltag – für Ältere

Neue Energie tanken und Muskeln aufbauen. Die einfachen Übungen kräftigen den ganzen Körper, bringen den Kreislauf in Schwung und stärken die Kondition. Nebenbei sorgen sanfte Entspannungstechniken für mehr Balance und ein neues Körpergefühl im Alltag. Werden Sie gemeinsam mit anderen aktiv! Dieser Kurs bringt Sie nicht nur ins Schwitzen, sondern verbessert auch Ihre Körperwahrnehmung. Gut für alle, die ihre Gesundheit stärken und fit werden möchten. Ideal auch für Einsteiger. Für Personen mit einem akuten Wirbelsäulenschaden ist dieser Kurs nicht geeignet. Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, saubere Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen, ein Handtuch und etwas zu Trinken. In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Martina Kübler
mittwochs, ab 12.02.20, 10.00 – 11.00 Uhr, 15 mal
Achtung: am 29.04. und 06.05.2020 findet kein Kurs statt!
Volkshochschule, Oase
Gebühr: 68,00 €


30261 Zumba Gold – die leichtere Form von Zumba

Zumba Gold ist eine leichtere Form von Zumba und wurde speziell entwickelt für Menschen, die ihre Koordination und Kondition langsam und gezielt aufbauen möchten. Die positiven Auswirkungen von Zumba sind wissenschaftlich belegt. Zumba Gold ist das ideale Ganzkörpertraining für den Wiedereinstieg – zum Rhythmus von lateinamerikanischer und internationaler Musik. Zumba Gold eignet sich gut für aktive Junggebliebene, die gerne etwas für ihre Fitness tun wollen und das nach dem Motto “fun and easy to do”. Sie brauchen dafür keine Vorkenntnisse. Bitte mitbringen: Sportkleidung, saubere Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen, ein Handtuch und eine Flasche Wasser.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm

Renate Carle
montags, ab 02.03.20, 17.00 – 18.00 Uhr, 10 mal
Volkshochschule, Oase
Gebühr: 44,00 €


30261V Zumba Gold – die leichtere Form von Zumba

Zumba Gold ist eine leichtere Form von Zumba und wurde speziell entwickelt für Menschen, die ihre Koordination und Kondition langsam und gezielt aufbauen möchten. Die positiven Auswirkungen von Zumba sind wissenschaftlich belegt. Zumba Gold ist das ideale Ganzkörpertraining für den Wiedereinstieg – zum Rhythmus von lateinamerikanischer und internationaler Musik. Zumba Gold eignet sich gut für aktive Junggebliebene, die gerne etwas für ihre Fitness tun wollen und das nach dem Motto “fun and easy to do”. Sie brauchen dafür keine Vorkenntnisse. Bitte mitbringen: Sportkleidung, saubere Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen, ein Handtuch und eine Flasche Wasser.
In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.

Renate Carle
montags, ab 15.06.20, 17.10 – 18.10 Uhr, 4 mal
Volkshochschule, Oase
Gebühr: 19,00 €


Kochen

30543 Gemeinsam kochen macht glücklich – gemeinsam essen aber noch mehr!

Nur für sich selbst allein zu kochen oder zu backen macht keinen Spaß. Deshalb möchten wir gemeinsam kochen oder backen und anschließend bei einem gemütlichen Beisammensein das erschaffene Gericht gemeinsam genießen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Als Räumlichkeiten nutzen wir die Kulinaria in der vhs Neckarsulm. Was am jeweiligen Termin gekocht oder gebacken wird, erfahren Sie über den Bürgertreff Neckarsulm: Telefon: 0 71 32 / 30 00 68
Zwei Termine sind geplant:
Dienstag, 31.03.2020 und 19.05.2020, jeweils von 13.30 bis 17.00 Uhr

Sie können sich einzeln anmelden oder beide Termine buchen. Maximal werden wir gemeinsam mit acht Personen die Zeit verbringen. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Bürgertreff Neckarsulm: Telefon: 0 71 32 / 30 00 68 oder buergertreff.neckarsulm@arcor.de In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm.
Bitte mitbringen: Schürze und Behälter für Kostproben

Dienstag, 31.03.2020 und 19.05.2020,13.30 – 17.00 Uhr, 2 mal
Volkshochschule, Kulinaria


 

© 2014-2020 | Bürgertreff Neckarsulm - Gemeinsam Zeit verbringen!