Bürgertreff Neckarsulm in der vhs

Anmeldung kann sowohl in der vhs 07132 / 35370 als auch im Bürgertreff (Spitalstraße 5, Telefon 07132 / 300068) erfolgen

Die Anmeldung kann sowohl in der vhs 07132 / 35370 als auch im Bürgertreff (Spitalstraße 5, Telefon 07132 / 300068) erfolgen.


Das Land hat die CoronaVO mit Wirkung zum 03.04.2022 geändert.

Die bisherigen Regelungen werden zum großen Teil anstelle von verpflichtenden Vorgaben nun als Empfehlungen ausgesprochen.

Wir bitten Sie daher, folgende Empfehlungen einzuhalten

  • das Tragen einer medizinischen Maske oder einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) in öffentlich zugänglichen geschlossenen Innenräumen
  • sowie die Einhaltung der bisherigen Hygieneregelungen (regelmäßiges Lüften, Abstand, Handhygiene)

Eine Zugangsbeschränkung (3G-Nachweis oder ähnlich) besteht nicht mehr.

Bitte beachten Sie, dass für alle Kurse und Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!
Ihr Team der vhs Neckarsulm


Bewegung & Entspannung

30204A  Bewegungstreff im Freien

Sich bewegen hält Körper und Geist in Schwung und gibt im Alltag ein gutes Lebensgefühl! Kommen Sie und machen Sie mit bei unseren regelmäßigen Bewegungstreffs. Mit Freude und Humor werden Sie von unseren geschulten Ehrenamtlichen angeleitet. Für alle, die Lust auf Bewegung in der freien Natur haben und denen sportliche Angebote wie Joggen, Walking, Wandern oder Radfahren zu anstrengend geworden ist. Fördern Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden in geselliger und vertrauter Umgebung. Der Bewegungstreff findet wöchentlich bei jedem Wetter statt. Kommen Sie einfach vorbei. Ihre Bewegungsbegleiterinnen freuen sich auf Sie. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Bürgertreff Neckarsulm unter 0 71 32 30 00 68 oder buergertreff.neckarsulm@arcor.de.

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

montags                      10.00-10.30 Uhr
Stadtpark Grünfläche hinter ZOB

mittwochs                 09.30-10.00 Uhr
vor der Seniorenresidenz “Am Doldesbrunnen” in Obereisesheim

Gebühr: gebührenfrei, ohne Anmeldung, ganzjährig


2022

22S10205 Stadtrundgang: Spuren jüdischer Geschichte in Neckarsulm..
Fr. 20.05.22
22S10206 Führung: Jüdischer Friedhof Neckarsulm.. Do. 02.06.22
22S10303 – 22S10305 Onleihe für Einsteiger: eBooks lesen leicht gemacht. Mi. 25.05.22
22S10308  iPhone-/iPad-Inspektion  Terminvereinbarung auf Anfrage.
22S10309  iPad Grundlagen. Mo. 02.05.22
22S10310  iPhone Grundlagen. Mo. 02.05.22
22S10404  Fit im Alter – gesund essen, besser leben. Fr. 13.05.22
22S10504  Einführung in die E-Bike Welt. Fr. 08.04.22 verlegt auf 06.05.2022
22S10507  Exkursion: Wie gestalte ich meinen wilden Garten?. Sa. 21.05.22 22S10605 Erste Hilfe 55+. Mi. 04.05.22
22S10606 Patient*innenverfügung und Gesundheitsvollmacht. Di. 28.06.22 verlegt auf 11.10.2022
22S10608 Gemeinsam kochen macht glücklich – gemeinsam essen aber noch mehr!  Fr. 06.05.22
22S30251  Fitness 55+ für Männer. Di. 26.04.22


Beschreibung der Kooperationskurse mit der vhs Neckarsulm

22S10205 Stadtrundgang: Spuren jüdischer Geschichte in Neckarsulm

Haben Sie schon von einer Synagoge in Neckarsulm gehört? Oder vom Kaufhaus Rheinganum und der Viehhandlung Strauß? Diesen und anderen Spuren jüdischer Einwohner*innen in Neckarsulm soll bei einem Stadtrundgang nachgegangen werden. Die Orte, an denen diese Neckarsulmer*innen wohnten, arbeiteten und ihren Gottesdienst erlebten, werden besucht und durch historische Fotos und Unterlagen aus dem Stadtarchiv greifbar gemacht. Die Geschichte der jüdischen Gemeinde wird als Teil der Neckarsulmer Stadtgeschichte dabei besonders beleuchtet.

Die Dozentin Vera Kreutzmann ist Leiterin des Stadtarchivs Neckarsulm. Der Dozent Bernd Herrmann ist 1. Vorsitzender des Heimat- und Museumsvereins Neckarsulm e.V.

In Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein Neckarsulm e.V., dem Stadtarchiv Neckarsulm und dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Freitag, 20.05.22, 17.00 – 18.30 Uhr

außer Haus: Treffpunkt: Löwenbrunnen am Marktplatz

Gebühr: 5,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich

Vera Kreutzmann/Bernd Herrmann


22S10206 Führung: Jüdischer Friedhof Neckarsulm

Angelegt im 17. Jahrhundert, spielte der jüdische Friedhof am Fuß des Scheuerbergs bis ins 19. Jahrhundert eine bedeutende Rolle als Verbandsfriedhof, den auch umliegende Gemeinden nutzten. Eine überregionale Besonderheit ist das wohl bereits im 17. Jahrhundert erbaute Tahara-Haus, eine Art Leichenwaschhaus. 1924 fand die letzte Beerdigung auf dem Friedhof statt. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Reichsvereinigung der Juden als Eigentümerin zum unentgeltlichen „Verkauf“ gezwungen und der Friedhof zerstört, eine „Wiederherstellung“ erfolgte nach 1945. Von den Grabsteinen sind heute nur noch 15 Stück aus der Zeit zwischen 1659 und 1759 erhalten. Bei einer Führung über den Friedhof erhalten Sie Einblicke in die Geschichte des Friedhofs, die Grabkultur und die Geschichte der jüdischen Gemeinde Neckarsulms.

Die Dozentin Vera Kreutzmann ist Leiterin des Stadtarchivs Neckarsulm. Der Dozent Bernd Herrmann ist 1. Vorsitzender des Heimat- und Museumsvereins Neckarsulm e.V.

In Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein Neckarsulm e.V., dem Stadtarchiv Neckarsulm und dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Bitte mitbringen: Männer werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

Donnerstag, 02.06.22, 17.30 – 18.15 Uhr

außer Haus: Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof am Wald

Gebühr: 5,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich

Vera Kreutzmann/Bernd Herrmann


22S10303 – 22S10305 Onleihe für Einsteiger: eBooks lesen leicht gemacht

An diesem Abend stellt die Mediathek Neckarsulm Ihnen die Onleihe Heilbronn-Franken vor. Die „Onleihe“ ist ein Angebot der öffentlichen Bibliotheken in der Region Heilbronn-Franken. Sie bietet die Möglichkeit, über 99.000 eMedien zu entleihen und zu nutzen. Neben eBooks gehören auch Zeitschriften, Hörbücher und eLearning-Kurse dazu. Mit Ihrem eBook-Reader, Tablet, PC oder Smartphone haben Sie Ihre eigene digitale Bibliothek so immer dabei – und das rund um die Uhr. An diesem Abend zeigen wir Ihnen, wie die „Onleihe“ funktioniert: Von Anmeldung über Navigation, Recherche, Download bis zur Übertragung auf verschiedene Geräte.

Bringen Sie dafür gerne Ihre eigenen Geräte mit, sodass wir Sie direkt vor Ort beim Einrichten der Technik unterstützen können.

Hinweis: Kindle eReader (Amazon) sind leider nicht mit der Onleihe kompatibel.

In Kooperation mit der Mediathek Neckarsulm und dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Bitte mitbringen: Bitte bei der Anmeldung angeben, welches Gerät (tolino, iPad) Sie mitbringen.

22S10304: Mittwoch, 25.05.22, 18.00 – 19.00 Uhr

22S10305: Mittwoch, 13.07.22, 18.00 – 19.00 Uhr

Treffpunkt: Mediathek, Urbanstraße 12, Erdgeschoss

Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung erforderlich

Alexandra May/Stefanie Heinz


22S10308  iPhone-/iPad-Inspektion – Terminvereinbarung auf Anfrage

Wir bieten für alle iPhone- und iPad-Nutzer*innen einen neuen Service an: Ob Einsteiger*innen oder langjährige Nutzer*innen: Checken Sie Ihr Gerät zusammen mit uns durch. Anhand einer Checkliste überprüfen wir gemeinsam die wichtigsten Parameter und Funktionen auf korrekte bzw. sinnvolle Verwendung und suchen ggf. nach Möglichkeiten zur besseren Nutzung. Geprüft werden z.B. die Einstellungen zum Datenschutz, die Datensicherung, das Speichervolumen, der Batteriezustand und einiges mehr.

Wenn Sie den den iPad- oder iPhone Grundkurs besuchen möchten, wäre diese Inspektion vorab eine gute Vorbereitung.

Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf, um Ihren Kurstermin zu vereinbaren.

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

individuelle Terminvereinbarung

Volkshochschule, Raum 2.1

Gebühr: 12,00 €

Karsten Krauskopf


22S10309  iPad Grundlagen

Das iPad ist für viele Menschen zu einem täglich benutzten Gerät im Haushalt geworden. Die Vielzahl der vorinstallierten Programme (Apps) können uns das Leben erleichtern. Die wichtigsten Programme und deren Verwendung werden in Ruhe Schritt für Schritt erklärt. An insgesamt sechs Terminen gehen wir ins Internet, pflegen das Adressbuch, lassen uns an Termine erinnern, schreiben Notizen, machen Fotos und versenden diese elektronisch weiter und vieles mehr.

Der Kurs wendet sich an Personen, die in die Welt des iPad einsteigen möchten, aber keine oder nur geringe EDV-Erfahrungen haben.

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Bitte mitbringen: aufgeladenes iPad und Ladegerät

montags, ab 02.05.22, 17.00 – 18.30 Uhr, 6 mal

Volkshochschule, Raum 2.5

Gebühr: 78,00 €

Karsten Krauskopf


22S10310  iPhone Grundlagen

Das iPhone ist für viele Menschen zu einem täglich benutzten Gerät im Haushalt geworden. Die Vielzahl der vorinstallierten Programme (Apps) kann uns das Leben erleichtern. Die wichtigsten Programme und deren Verwendung werden in Ruhe Schritt für Schritt erklärt. An insgesamt sechs Terminen pflegen wir unter anderem das Adressbuch, lassen uns an Termine erinnern, schreiben Notizen, machen Fotos und versenden diese elektronisch weiter.

Der Kurs wendet sich an Personen, die in die Welt des iPhone einsteigen möchten, aber keine oder nur geringe EDV-Erfahrungen haben.

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

montags, ab 02.05.22, 15.00 – 16.30 Uhr, 6 mal

Volkshochschule, Raum 2.5

Gebühr: 78,00 €

Karsten Krauskopf


22S10404  Fit im Alter – gesund essen, besser leben

Muss ich anders essen, wenn ich älter werde und brauche ich Nahrungsergänzungsmittel, um mit allem gut versorgt zu sein? Worauf muss ich beim Einkaufen achten?

Wir alle möchten bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit bleiben. Die Ernährung und der persönliche Lebensstil spielen hierbei eine wichtige Rolle. In diesem Vortrag erfahren Sie alles Wissenswerte rund ums Essen und Trinken für alle ab 50. Außerdem erhalten Sie Tipps, worauf Sie beim Einkauf von Lebensmitteln achten können und wie Sie Werbefallen und Mogelpackungen erkennen. Während des Vortrages haben Sie die Möglichkeit, auch Ihre eigenen Fragen zu stellen.

Die Dozentin ist im Fachbereich Lebensmittel und Ernährung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. tätig.

Die Veranstaltung finden im Rahmen der Initiative “Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg” statt, die vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg finanziert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und vom Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt wird.

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Freitag, 13.05.22, 19.00 – 20.30 Uhr

Volkshochschule, Forum

Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung erforderlich

Stefanie Unser


22S10504  Einführung in die E-Bike Welt

Der Kurs wendet sich an Besitzer*innen von E-Bikes und solche, die es werden wollen.

Wer vom Rad aufs E-Bike umsattelt, merkt schnell: E-Bike Fahren unterscheidet sich vom herkömmlichen Radfahren. Viele unterschätzen die Geschwindigkeit und das Gewicht der elektrischen Fahrräder. Wer sein E-Bike beherrscht, kann das Risiko für einen Unfall senken.

Durch einen geschulten Zweiradtechniker bekommen Sie konstruktive Unterschiede der E-Bike Modelle (z.B. Tour, City, MTB), Antriebssysteme, allgemeines technisches Grundwissen, Motorleistung, Akkus, Sicherheitsmerkmale (Bremsanlagen, u.a.), Material, Radgrößen, Pflege und Wartung erläutert. Außerdem wird erklärt was bei der Handhabung besonders zu beachten ist, um Probleme beim täglichen Gebrauch zu vermeiden.

Anschließend werden im Rahmen einer kleinen Ausfahrt anschauliche Fahrtipps von erfahrenen E-Bike Fahrern des Radclub RC Pfeil e.V. gegeben, wie z.B. allgemeine Radbeherrschung, Fahrposition Einstellung, Balance halten, Anfahren und Absteigen.

In Kooperation mit dem RC Pfeil e.V. Neckarsulm und dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Bitte mitbringen: Verkehrssicheres E-Bike, Helm (Helmpflicht), ggf. Luftpumpe, wettergerechte Kleidung

Freitag, 08.04.22, 14.00 – 16.30 Uhr verlegt auf Freitag, 06.05.2022

außer Haus: Treffpunkt: Kelter Dahenfeld

Gebühr: 18,00 €

Reiner Traub/Wilfried Sander/Gerhard Hölzel/Bruno Gurr/RC Pfeil e.V. 1906


22S10507  Exkursion: Wie gestalte ich meinen wilden Garten?

Ein naturnaher Garten überzeugt mit natürlicher Ästhetik und hat zugleich einen ökologischen Wert. Wer seine grüne Oase in einen Naturgarten umwandelt, liegt damit voll im Trend. Um einen naturnahen Garten neu anzulegen, können Sie entweder ein Gesamtkonzept entwerfen oder Schritt für Schritt einzelne Bereiche in wilde Beete verwandeln.

Gabriele Bertsch gibt Ihnen in einem “wilden” Garten Tipps und Anregungen zur naturnahen Gartengestaltung und zu geeigneten Pflanzen. Alle vorgestellten Ideen lassen sich leicht umsetzen und werden jedem naturbegeisterten Gartenbesitzer und Kleingärtner schnell Freude bereiten, wenn sich die ersten tierischen Besucher einstellen.

Zum Ausklang genießen wir gemeinsam einen “wilden” Kräutertee.

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Bitte mitbringen: eine Teetasse

Samstag, 21.05.22, 10.00 – 12.15 Uhr

außer Haus, Treffpunkt: Gellmersbach, Kurze Straße 1

Gebühr: 15,00 € Anmeldung erforderlich

Gabriele Bertsch


22S10605 Erste Hilfe 55+

Im Notfall helfen können – In diesem Erste Hilfe-Lehrgang werden die häufigsten Notfall- sowie Krankheitsbilder im Alter 55+ behandelt. Hierbei wird besonderer Wert auf das Erkennen und Handeln gelegt (z.B. bei Schlaganfall und Herzinfarkt).

Die Dozentin Jeannette Jeanneret ist Mitarbeiterin beim Arbeiter-Samariter-Bund Neckarsulm.

In Kooperation mit dem ASB Neckarsulm und dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Mittwoch, 04.05.22, 17.00 – 19.30 Uhr

Volkshochschule, Forum

Gebühr: 18,00 € Anmeldung erforderlich

ASB Heilbronn-Franken/Jeannette Jeanneret


2S10606 Patient*innenverfügung und Gesundheitsvollmacht

Ziel dieses Vortrags ist es, Menschen die Ängste vor der Beschäftigung mit dem Thema Patient*innenverfügung zu nehmen und darüber aufzuklären. Es wird angeregt, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und dieses nicht zu verdrängen.

Sie erhalten am Vortragsabend auch Informationen, bei welchen Beratungsstellen Sie kostenfrei ein persönliches Gespräch vereinbaren können, in dem alle Punkte einer Patient*innenverfügung individuell durchgesprochen werden.

Die Dozentin ist Leiterin der IAV-Stelle Neckarsulm, Erlenbach, Untereisesheim (Beratungsstelle für Ältere, hilfe- und pflegebedürftige Menschen).

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Dienstag, 28.06.22, 18.30 – 20.00 Uhr verlegt auf 11.10.2022

Volkshochschule, Forum

Gebühr: 5,00 € Abendkasse, Anmeldung erforderlich

Petra Nagel


22S10608 Gemeinsam kochen macht glücklich – gemeinsam essen aber noch mehr!

Nur für sich selbst allein zu kochen oder zu backen macht keinen Spaß. Deshalb möchten wir gemeinsam kochen oder backen und anschließend bei einem gemütlichen Beisammensein das erschaffene Gericht gemeinsam genießen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Als Räumlichkeiten nutzen wir die Kulinaria in der vhs Neckarsulm. Was am jeweiligen Termin gekocht oder gebacken wird, erfahren Sie über den Bürgertreff Neckarsulm e.V.: Telefon: 0 7132/30 00 68

Sie können sich einzeln anmelden oder alle Termine buchen. Maximal werden wir gemeinsam mit acht Personen die Zeit verbringen.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Bürgertreff Neckarsulm: Telefon: 0 7132/30 00 68 oder buergertreff.neckarsulm@arcor.de

In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Freitag, 06.05.22, 13.30 – 17.30 Uhr entfällt wegen geringer Teilnehmerzahl
Freitag, 03.06.22, 13.30 – 17.30 Uhr
Freitag, 08.07.22, 13.30 – 17.30 Uhr

Volkshochschule, Kulinaria

Gebühr: anteilige Lebensmittelkosten werden vor Ort bar bezahlt.

Claudia Walz


2S30251  Fitness 55+ für Männer

Fit und bewegt ins Alter? Wer möchte das nicht? Dieser Kurs ist auf Männer im Seniorenalter ausgerichtet. Das Gymnastik- und moderate Fitnesstraining enthält verschiedene Belastungsstufen. So werden die individuellen Möglichkeiten der Teilnehmer berücksichtigt.

Im Fokus des Ganzkörpertrainings stehen Beweglichkeit und Kräftigung. Mit gezielten Übungen fördern und stärken wir die körperliche Leistungsfähigkeit für den Alltag.

Der Spaß an der Bewegung in der Gruppe soll nicht zu kurz kommen. Mit spielerischen Übungen steigern wir Koordination, Haltung und Gleichgewicht im Tagesablauf. Inspirierende Musik darf nicht fehlen um die Übungen kurzweilig zu gestalten. Für Ältere geeignet. In Kooperation mit dem Bürgertreff Neckarsulm e.V.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, saubere Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen und ein Handtuch

dienstags, ab 26.04.22, 10.00 – 11.00 Uhr, 6 mal

Volkshochschule, Oase

Gebühr: 38,00 €

Dieter Wagner


© 2016-2022 | Bürgertreff Neckarsulm - Gemeinsam Zeit verbringen!