Würth Kunsthalle Schwäbisch Hall

Bürgertreff Neckarsulm – Aktivitäten Vorschau … und später

Aufgrund der dynamischen Lage der Corona Pandemie empfiehlt unsere Träger, das Deutschen Roten Kreuz, das wir ab 16.3.2020 bis zum 30.04.2020 alle unsere Aktivitäten einstellen.

Über das weitere Vorgehen nach dem 30. April 2020 werden wir Sie rechtzeitig informieren.


 Samstag, 02.05. bis Freitag, 08.05.2020
Sommerfreizeit nach Abtenau ins Salzkammergut
Ausgebucht. Anmeldungen nur noch auf Warteliste. ABGESAGT

Als Entschädigung wird eine Reise für den Herbst in irgend einer schönen Ecke in Deutschland geplant. (Ende September / Anfang Oktober) falls sich dafür mind 30 Interessenten anmelden würden.
Bei interesse einfach melden. Entscheiden müssen / können  Sie sich dann erst, wenn alles geplant ist.


Gegen wir gemeinsam zum Mittagessen?
Gemeinsam schmeckt es einfach besser!  Die Kolpingsfamilie lädt ein. Wir treffen uns am Samstag, 02.05.2020 um 11.45 Uhr vor dem Eingang am Kolpinghaus und gehen dann gemeinsam zum Essen und natürlich auch zum Unterhalten. Die Kolpingsfamilie bittet für das Essen um eine freiwillige Spende in das Spendenkässle. Jede Person kann selbst bestimmen, ob und wieviel Sie spenden möchten. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis 30.04.2020 gebeten.


Dienstag, 19.05.2020| 13.30 bis 17.00 Uhr
Gemeinsam kochen macht glücklich – gemeinsam essen aber noch mehr!
Nur für sich selbst allein zu kochen oder zu backen macht keinen Spaß. Deshalb möchten wir gemeinsam kochen oder backen und anschließend bei einem gemütlichen Beisammensein, das erschaffene Gericht gemeinsam genießen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Als Räumlichkeiten nutzen wir die Kulinaria in der vhs Neckarsulm. Maximal werden wir gemeinsam mit acht Personen die Zeit verbringen.
Bitte mitbringen: Schürze und Schüsseln für Reste.
Gebühr: anteilige Materialkosten.
Anmeldungen noch möglich.


Dienstag, 26.05.2020 | 14.30 Uhr – ca. 17 Uhr
Nachmittag im Bürgertreff  – Der Mai und Leichtes..
Der Mai ist fast vorbei,
der Juni schon in Sicht,
auf Regen sind wir stark erpicht….
Kosten pro Person: 6.- € für Bewirtung
Anmeldungen ab sofort.


Sonntag, 21.06.2020 |13.35 Uhr bis ca. 18.20 Uhr
Freilichtspiele Neuenstadt – „Das hat man nun davon“
Mit vorherigem Kaffeetrinken im Cafe ChorTILIA.
Kurz vor der Pensionierung des Finanzbeamten Willi Winzig kommt ans Licht, dass er aus purer Gutmütigkeit Zahlungsbescheide säumiger Schuldner einfach hat verschwinden lassen. Seine Versuche sich aus dem Schlamassel zu befreien haben jedoch ganz andere Folgen als geplant… „Das hat man nun davon“ basiert auf der Komödie „Wem Gott ein Amt gibt…“ von Wilhelm Lichtenberg. Die Komödie ist seit den frühen 1970er Jahren populär geworden durch die Bearbeitung von Kult-Komiker Heinz Erhardt. Heinz Erhardt schrieb sich die Hauptfigur des liebens-werten Willi Winzig auf den Leib. Heinz Erhardt und Willi Winzig wurden so zu Synonymen für beste Unterhaltung.
Kosten pro Person: 30.00 € Busfahrt, Eintritt, Kaffee, Kuchen.
Anmeldungen noch möglich.


Dienstag, 30.06.2020 |13.45 Uhr bis 17 Uhr

Betriebsbesichtigung (mit Führung) des Kaffee und Teehaus HAGEN in Heilbronn
In der ca. einstündigen Betriebsführung sehen Sie die Rösterei, das Rohkaffeelager, sowie die Verpackung und den Versand. Sie bekommen zu den einzelnen Stationen Wissenswertes rund um das Thema Kaffee. Der Röstmeister zeigt Ihnen die verschiedenen Rohkaffeemuster. Anschließend sitzen Sie im Café gemütlich beim Kaffeetrinken zusammen.
Kuchen oder Gebäck geht auf eigene Rechnung.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.
Kosten pro Person für S-Bahn, Führung, Kaffeetrinken:
15 TN / 14.50 €; 20 TN / 14.00 € zuzüglich Kuchen, Gebäck eigene Rechnung. Anmeldungen ab sofort.


Sonntag, 09.08.2020 | 11.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr

Freilichtspiele Ötigheim – „Wilhelm Tell“   Jubiläumsinszenierung
„Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben,
wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt“
Ötigheim feiert das 110-jährige Bühnenjubiläum mit einer opulenten Neuinszenierung: großes Ensemble, Chöre, Ballett, Reiterei und Almabtrieb. Ein Schauspiel vom Zusammenhalt der Gesellschaft, von Freiheitsliebe, Leidenschaft und Mut – im viel gerühmten Ötigheimer Breitwandformat!
Maximale Teilnehmerzahl: 28 Personen.
Kosten pro Person: 53.50 € für Busfahrt, Eintritt.
Anmeldungen ab sofort.

 

© 2014-2020 | Bürgertreff Neckarsulm - Gemeinsam Zeit verbringen!