Allgemein

Ausflug des Bürgertreffs zur Buga Heilbronn

Nach vielen Regentagen erwartete die Ausflügler des Bürgertreffs ideales Ausflugswetter. Um 10.20 Uhr trafen sie sich am Bahnhof Neckarsulm, um gemeinsam mit der Stadtbahn zur Buga zu fahren. Von der Haltestelle Neckartor liefen Sie gemeinsam zum Eingang.Nachdem Sie einen Treffpunkt für die Rückfahrt vereinbart hatten, konnte jeder die Gartenschau auf eigene Faust erkunden. Einige Teilnehmer

Erlebnisreise des Bürgertreff Neckarsulm in die Heimat der Brüder Grimm Nordhessen

Mit dem neuen Reiseleiter Rudi Schönwald  und 33 erwartungsvollen Teilnehmern ging es los in die 21. Sommer – Freizeit in einem komfortablen Reisebus in Richtung Norden.Bei einem Zwischenstopp im Schloss Werneck nahm die Reisegruppe in schöner Umgebung im Cafe Baltasar eine kleine Zwischenmahlzeit ein.Gegen 16.30 Uhr erreichten alle ihr Hotel in Bad Zwesten und wurden

Der Bürgertreff Neckarsulm zu Besuch bei Rheinmetall KS, einem modernen Traditionsunternehmen

Die 25 Plätze für die Betriebsführung waren schnell ausgebucht. Das zeigte besonders das große Interesse an dem Traditionsunternehmen KS, das mit der industriellen Entwicklung von Neckarsulm untrennbar verbunden ist. Einige der Seniorinnen und Senioren waren früher selbst hier beschäftigt gewesen und waren beeindruckt von der Entwicklung, die der Betrieb genommen hat. KS- Kolbenschmidt und Pierburg,

Der Bürgertreff unterwegs in Eppingen

„Eigentlich warte ich schon 100 Jahre auf euch“ begrüßte die Stadtführerin von Eppingen in der Rolle der Kauffrau Elise Frey die 19 Teilnehmerinnen des Bürgertreffs Neckarsulm am Bahnhof. Bei dem anschließenden Gang durch die Altstadt der „Fachwerkstatt mit Pfiff“ wurde schnell klar, dass dieser Slogan durchaus berechtigt ist. Mit viel Hintergrundwissen und vielen kleinen Anekdoten

Genussreiche Likörverkostung im Bürgertreff

Gleich zu Beginn stellte Referent Herbert Hahn klar, dass es keine Werbe- oder Verkaufsveranstaltung wird, sondern vielleicht für den einen oder anderen Gast eine Motivation leckeren Likör selbst herzustellen. Er selbst ist Hobby-Likörhersteller und möchte Mitmenschen dafür begeistern, hochwertigen Likör ohne jegliche Geschmacksverstärker oder sonstige chemische Zusatzstoffe aus allen Köstlichkeiten die die Natur hergibt, selbst

Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall

Einblicke in die Sammlung Würth unter dem Titel: „wohin das Auge reicht“, wurde den Kunstinteressierten des Bürgertreffs Neckarsulm gewährt. Eine Auswahl von ca. 200 Werken, welche in den vergangenen 10 Jahren an Neuzugängen internationaler Kunst, die seit den 1960er-Jahren entstanden sind, wurden nun erstmals der Öffentlichkeit zugänglich. Bei der Betrachtung des Titelgeber Gemäldes von Marc

Vorankündigung

Treffpunkt ist 14-tägig um 13.30 Uhr auf dem Christian-Schmidt-Platz vor dem SE-Zentrum. Start ist am Dienstag, 16. April 2019   Die Tourenleiter freuen sich schon auf Sie

Rechner- und Mikrocomputertechnik für Nichttechniker

Mit der Frage: “Sind Sie heute schon einem Mikrocomputer begegnet?” startete Manfred Heinrich, der sich während seines Berufslebens bei den Firmen BOSCH und Telefunken/Atmel und seiner Tätigkeit als Dozent an DHBW Mosbach hauptsächlich mit Mikrocomputer Hard- und Software beschäftigt hat, seinen Vortrag. Die Befürchtung, daß man hier versehentlich programmieren lernen könnte, räumte er von vorne

Bürgertreff sucht ehrenamtliche Bewegungsbegleiter/Innen

Seit 2015 gibt es beim Bürgertreff vier „Bewegungstreffs im Freien”. Wir suchen für den Bewegungstreff im Neuberg/Spielplatz Danziger Straße ein bis zwei ehrenamtliche Bewegungsbegleiter/Innen, da die seitherige Bewegungsbegleiterin aus persönlichen Gründen diese Aufgabe nicht mehr wahrnehmen möchte. Diese Treffs sind für Menschen gedacht, die sich bei Lauftreffs oder ähnlichen leistungsorientierten Angeboten nicht angesprochen fühlen, da

1 2 3 21
© 2014-2019 | Bürgertreff Neckarsulm - Gemeinsam Zeit verbringen!