Allgemein

Bürgertreffler backen in der VHS-Küche Weihnachtsbrödle!

Mit viel Spaß kneteten und formten fleißige Hände aus Teig wunderbares Gebäck! Der Backduft lockt Neugierige in die Küche, die auch dann probieren durften. Kaffee-Spezialitäten rundeten den Nachmittag ab. Nach dem Spülen und mit einer vollen Keksdose, gings dann, selig über das Geschaffene, nach Hause. Alle waren sich einig das so eine Veranstaltung wiederholt werden

Gemeinsam nach Öhringen auf den Weihnachtsmarkt

Eine Gruppe des Bürgertreffs fuhr gemeinsam am Adventsamstag kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weihnachtsmarkt nach Öhringen. Trotz Schlechtwetterprognose spielte das Wetter an diesem Tag mit. Vorort hatte jeder freie Zeit zur Verfügung, aber die gebildeten Grüppchen liefen sich immer wieder auf dem Schlossplatz über den Weg. Mit vielen Lichterketten und Köstlichkeiten zum Probieren

Spitznamen von Ortschaften in unserer Region

Zu einem gemütlichen Kaffeenachmitag mit Beiträgen zum Thema Ortsspitznamen hatten Heike und Manfred Heinrich in´s Bürgertreff eingeladen und 20 Gäste waren dieser Einladung gefolgt. Zur Einstimmung in das Themengebiet wurden zu Anfang 3 Blätter verteilt und es sollten anhand von Landkarten und Bildausschnitten Orte und Spitznamen zugeordnet werden. Dadurch entstand gleich zu Anfang bei Kaffee

Bürgertreff zu „Gast“ in St. Petersburg

Der Veranstaltungsraum war passend in den Landesfarben von Russland dekoriert, als 40 Gäste mit Rosemarie Schober nach St. Petersburg „reisten“. Zuerst gab es wissenswerte Informationen über die Entstehung und Bedeutung der Stadt, die eine Zeit lang Landeshauptstadt war und zeitweise Pedrograd und danach Leningrad genannt wurde. Erst ab dem Jahr 1991 durfte sie wieder ihren

Happy Birthday Matisse!

Zu den Gratulanten zählten 19 Kunstinteressierte vom Bürgertreff Neckarsulm. Henri Matisse wurde vor 150 Jahren geboren. Diesen Anlass nahm die Kunsthalle Mannheim, für eine Ausstellung von ca. 125 ausgewählten Gemälden, Plastiken, Keramiken und graphischen Arbeiten. Matisse hat die Kunst des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt – in seinem Heimatland wie auch international. Waren es am Anfang

Der Bürgertreff war auf dem Kürbismarkt in Mosbach

Am Samstag fuhren 20 Teilnehmer des Bürgertreffs mit der Stadtbahn nach Mosbach zum Kürbismarkt. Alle Wetteranzeichen standen auf Herbst. Da war der Besuch des Kürbismarktes genau die richtige Aktivität. Der große Kürbisstand mit mehr als 100 Sorten Ess- und Zierkürbissen empfing uns mit leuchtenden Herbstfarben. Direkt daneben gab es duftende Kürbiswaffeln. Wer es lieber deftig

Weißwurst-Mittag im Bürgertreff

Das bewährte Koch Team Lothar und Karin Metzger luden in die Räume des Bürgertreff zum kleinen Oktoberfest ein. Mit liebe wurde der Raum in ein weiß-blaues bayrisches Idyll verwandelt und Gerhard Schenk spielte mit seinem Akkordeon zur Musik auf. Wie immer waren die Plätze schnell belegt und wer sich zu spät angemeldet hatte, konnte an dem

Genussvoller Erlebnistag in Eberbach…

Vergangenen Donnerstag unternahmen die Bürgertreffler in Kooperation mit der Obereisesheimer Gruppe 60+/- einen wunderschönen Ausflug ins malerische Eberbach. Gemeinsam fuhren sie mit dem Zug. Hier wurden sie schon von den Gästeführern erwartet, die sie in Gruppen durch die wunderschöne Altstadt von Eberbach führten. Danach konnten sich alle im Restaurant am Leopolds Platz mit einem Mittagessen

Rückblick – Nachmittag zur Freizeit 2019

Am Dienstag, 27. August trafen sich in den sehr gut besuchten Räumen des Bürgertreff Neckarsulm 28 interessierte Teilnehmer. Der Nachmittag begann erst mit einer Schweigeminute für einen kürzlich verstorbenen Teilnehmer dieser Reise. Rudi Schönwald, Reiseleiter der Freizeit, präsentierte zur Erinnerung eine zweiteilige PhotoStory mit je 30 Minuten und dynamischen Bildern. Die Bilder stammten von verschiedenen

Der Bürgertreff war in Ötigheim

28 gutgelaunte Teilnehmer fuhren am Sonntag zur Nachmittagsvorstellung nach Ötigheim. Alle waren gespannt, wie die Lügengeschichten des Baron von Münchhausen, nach einer Vorlage von Erich Kästner, auf der großen Freilichtbühne dargestellt werden können.Nach der Ankunft in Ötigheim stärkten sich alle Teilnehmer an einem der zahlreichen Essenstände, und nahmen dann die Plätze ein, die zum Glück

1 2 3 23
© 2014-2019 | Bürgertreff Neckarsulm - Gemeinsam Zeit verbringen!